• Anmelden:
Lipo Retard 100 - Schnell abnehmen in kürzester Zeit!

Fatburner Kapseln
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    30

    Standard Abnehmen und glücklich sein! So geht`s

    Naketano Jacken
    Hallo

    Meine Freundin ist auch hier im Forum aktiv und meinte ich solle meine Erfolgsgeschichte mal kundtun. Abnehmen ist echt harte Arbeit. Das weis ich aus meiner Erfahrung. Meine Freundin meint ich solle davon schreiben, das würde euch vielleicht motivieren. Sie selbst versucht es auch krampfhaft, aber macht nur kleine Erfolge. Das kennt ihr bestimmt auch!
    Ich versuche sie so gut ich kann zu unterstützen, aber man muss schon sehr willensstarkt sein, um ans Ziel zu gelangen.
    Meine Ernährung sah früher ungefähr so aus:

    Morgens ohne Frühstück aus dem Haus. Viel Kaffee mit Zucker, mittags Fastfood von Mäckes oder vom Chinesen. Das war sehr energiehaltig und hilft nicht beim Abnehmen. Aber so ist es eben, wenn man viel arbeitet und sich dann mit den Leckereien belohnt. Getrunken habe ich meist Cola und andere Limonaden. Wasser kaum. Nicht nur das ich Dick wurde, ich hatte auch ziemlich schlechte Haut und fühlte mich nie wirklich gut.

    Irgendwann habe ich dann die Schnauze voll gehabt und mich entschlossen. Heute sieht es etwas anders aus.

    Obwohl ich als Kind und Jugendlicher relativ schlank war, habe ich mich zu einem kleinen Pummelchen entwickelt. Ständig vor dem PC und viel Süßes bestimmten meinen Tagesablauf.

    Heute ernähre ich mich realtiv gesund. Ich esse kaum noch Fastfood, trinke viel Wasser statt Cola und sehe zu, dass ich mich regelmässig bewege. Morgens trinke ich zwar noch Kaffee, aber ich esse etwas gesundes wie z.B. ein Teller Müsli oder etwas Obst.
    Mittags esse ich eigentlich recht normal. Also eine ganz normale Mahlzeit wie Rouladen oder Pasta. Zum Abend hin wird es immer weniger. In der Mittagspause drehe ich nach dem Essen eine Runde um den Block, um die Verdauung anzuregen.

    Als ich vor ca. 6 Monaten begann, habe ich noch 99 Kilo bei 173 cm gewogen. Größe 64 -66. Manchmal waren die sogar noch zu eng. Also musste ohnehin etwas passieren.

    Heute bin ich mindestens 2-3 mal beim Joggen. Keine großen Distanzen, aber immerhin so 25-35 min., manchmal auch Schwimmen, wenn ich früh genung aus dem Bett komme

    So habe ich die letzten 6 Monate gute 20 Kilo abgenommen. Ist kein Scherz, so funkioniert es eben. Meiner Meinung nach ist es die Kosequenz, die es möglich macht. Man muss eben nur machen und das regelmäßig.

    So geht es dann nach und nach besser. Meine Erfahrung ist, dass es am Anfang relativ schwierig, aber so nach 6-8 Wochen kommt man in einen Rythmuss, den man nur halten muss. Die Laune steigt mit jedem Tag, den ich etwas tue. Ich merke heute, dass mir ohne Trainig schnell etwas fehlt.

    Ich mache jetzt einfach so weiter und hoffe, dass ich noch so 20 Kilo abnehme. Dann habe ich mein Wunschgewicht erreicht. Im Moment unterstütze ich meine Freundin. Ich versuche sie mit einzubeziehen und zu motivieren.

    Mein Rat an euchg ist, versucht jemanden zu finden mit dem ihr zusammen euer Trainign absolvieren könnt. Oder schliesst euch einer Laufgruppe an. Das motiviert wirklich!!

    Gemeinsam ist man eher motiviert. Man wird mitgezogen und es gibt keine Ausreden. !!!!!!!

    Fangt ganz langsam an. Vielleicht so jeden 2. Tag für 20 min. schnell Gehen oder Joggen, wenn ihr schon könnt. Mit jedem Tag werdet ihr merken, wird es etwas einfacher gehen. Und dann ist es ein Selbstläufer.

    Ganz wichtig ist, das ihr vor allem eure Essgewohnheiten ändert. Wir alle essen einfach viel zu viel. Ich merke, das der Körper eigentlich gar nicht so viel Essen benötig. Lieber mehrmals täglich kleine Portionen. Die kann der Orgnismus besser verarbeiten, man ist nicht so träge und nimmt langsam ab. Es hört sich etwas eklig an, aber wenn man seinen Stuhlgang mal so ansieht, sieht man wie viel man sich eigentlich reinhaut, womit der Körper nichts anfangen kann. Esst mal 3 Tage lang gehaltvolles Essen und vor allem langsam und bewusst und achtet dann auf euren Stuhlgang. Die Masse ist wesentlich weniger. Das bedeutet aber nciht, das ihr zu wenig gegessen habt oder euch etwas fehlt. Aber ihr werdet euch trotzdem gut fühlen.

    Es ist etwas eigenartig, aber ich habe das zufällig bemerkt und mich dann gewundert, das man mit so wenig Essen auch super klarkommt.

    Wir alle leben viel zu unbewusst und stopfen alles in uns rein und wundern uns dann, das wir aussehen wie wir aussehen. Oder wie wir uns fühlen.

    Ich garantiere euch, das ihr euch viiiiiel besser fühlen werdet, wenn ihr euch mal eine Zeitlang am Riemen reist und euch versucht zu ändern. Ich habe mich geändert und weis das es geht. Und es wird euch nichts fehlen. Glaubt mir.

    Ganz im Gegenteil, ihr werdet euch tausendmal besser fühlen. Abnehmen macht Glücklich. Man fühlt sich dann überlegener und fitter und leistungsfähiger.

    Ich drücke euch allen die Daumen und biete euch hiermit an, mich jederzeit fragen zu können, wenn ihr etwas wissen wollt. Ich bin zwar kein Ernährungsberater, aber ich habe einen Weg gefunden um abzunehmen. Wenn euch das nutzt, gebe ich gerne Rat.

    Alles gute!!
    Geändert von arni (18.04.2010 um 20:32 Uhr)



  2. Werbung:
    Lipo Retard 100 - Schnell abnehmen in kürzester Zeit!

  3. #2
    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    42

    Standard AW: Abnehmen und glücklich sein! So geht`s

    hallo arni! klasse beitrag, finde ich. ich brauche hin und wieder auch mal ein positives Vorbild hier bei uns im Forum - und das bist du ganz bestimmt. 20 KG möchte ich auch gerne abnehmen und vor allem dann auch halten. Ist bei mir immer so ein Problem.

    ich wünsche dir und deiner freundin (wer ist sie? welchen nick hat sie hier? neugier ) einen super schönen Frühlingsanfang und bleibt so fit!

    LG
    Buendchen

  4. #3
    Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    4

    Standard AW: Abnehmen und glücklich sein! So geht`s

    Na ja, es klingelt wirklich gut was du hier geschrieben hast. Ich würde mindestens 10 Kilo abnehmen; ich versuche seit Jahren abzunehmen, aber leider fehlt mir die Motivation und irgendwie fehlt mir der Wille weniger zu Essen und auf Süßes zu verzichten. Kürzlich hab ich online Appetitzügler bestellt und seit 1 Woche nehme ich Sibutramin 15mg. Habe das Reductil von http://meridiareductil.com und muss sagen dass es bei mir super wirkt. Ich habe schon 3 Kilo abgenommen. Bis jetzt spüre ich keine Nebenwirkungen, nur fühle ich leichte Mundtrockenheit, dazu trinke ich viel Wasser und alles ist ok.
    Das ist was ich wirklich brauchte - etwas was meinen Appetit reduzieren würde.
    Natürlich, ich esse weniger und meine Kilo gehen weg.
    Grüss,

  5. #4
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    46

    Standard AW: Abnehmen und glücklich sein! So geht`s

    Blackstone Schuhe Online Shop
    Ja, was soll ich dazu sagen??


 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

     

Ähnliche Themen

  1. aufen scheint doch nicht DIE Lösung fürs Abnehmen zu sein...
    Von wido im Forum Abnehmen mit Sport & Fitness
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.01.2016, 16:49
  2. Kann es sein, ass gerade Migränezeit ist??
    Von Senna63 im Forum Probleme, Gedanken & Sorgen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2012, 12:53
  3. Was geht ab, bei Schnell und gesund abnehmen.com
    Von poppel im Forum Das A -Team "Abnehmgruppen"
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 11:14
  4. Kann schnelles abnehmen Gesund sein?
    Von heiko im Forum Abnehmen Tipps & Tricks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 13:40
  5. wie hoch darf der grundumsatz am tag sein?
    Von LaLuna im Forum Abnehmen Tipps & Tricks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 14:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •